Mitglied werden (version en espa√Īol)

Die Genossenschaft wurde von 124 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen. Gerne nehmen wir weitere Mitglieder auf — je mehr wir sind, desto stärker ist unsere Verhandlungsposition gegenüber der Stadt Hamburg.

Wie werde ich Mitglied? Dazu müssen Sie eine Beitrittserklärung unterzeichnen. Ein Beitrittsformular ist hier zu finden oder kann telefonisch und schriftlich bei uns angefordert werden. Unsere Satzung ist ebenfalls online einsehbar oder kann als Druckexemplar bei uns angefordert werden. Die ausgefüllte und unterzeichnete Beitrittserklärung können Sie an unsere Postadresse schicken oder bei einem der monatlich stattfindenden Treffen mit Aufsichtsrat und Vorstand persönlich abgeben (Termine werden per Newsletter bekannt gegeben).

Mit dem Beitritt zur Genossenschaft wird ein Geschäftsanteil i.H.v. 50 € und ein Eintrittsgeld i. H.v. 20 € fällig. Es ist auch möglich weitere Geschäftsanteile zu erwerben, um die Genossenschaft zu stärken. Die Aufnahme in die Genossenschaft erfolgt, sobald diese in das Genossenschaftsregister eingetragen ist. Für finanziell schlechter gestellte Menschen gibt es die Möglichkeit, Geschäftsanteil und Eintrittsgeld in Raten zu bezahlen.

Bis das Ziel der Genossenschaft — die Überführung der Häuser in genossenschaftliches Eigentum oder die Übernahme der Verwaltung der Häuser — erreicht ist, verbleiben die gezahlten Geschäftsanteile auf dem Konto der Genossenschaft. Sollten die Verhandlungen scheitern, so würden die Geschäftsanteile zurückerstattet. Das Eintrittsgeld wird dazu verwendet, die Verhandlungen vorzubereiten und durchzuführen.

Für Ihre Fragen klicken Sie bitte hier.

Download Beitrittsformluar